Firmware auf dem BlackBerry installieren/updaten

Immer wieder kommt es in einschlägigen Foren zu langen Erklärungen, wie man die Firmware auf einem BlackBerry aktualisiert. Häufig werden Fachbegriffe genannt, die sich nicht sofort jedem erschließen. So wird das Aktualisieren zu einer Wissenschaft sterilisiert. Das es nicht wirklich schwer ist und man keine Angst dabei haben muss soll dieses How-To aufzeigen.

Ein paar grundsätzliche Infos

Wipe
Das vorhandene OS (Operating System = Firmware) wird auf dem Blackberry gelöscht. Der Ordner User bleibt erhalten inkl. seinem Inhalt (Musik, Bilder,…), ebenfalls bleiben die Inhalte der Speicherkarte erhalten (sofern man diesem HowTo folgt)

Vendor.xml
Diese Datei findet Ihr im Ordner des AppLoaders und sollte IMMER vor dem Beginn des Updates gelöscht werden.

AppLoader
Ein Setup-Launcher der die entsprechende Firmware auf den BlackBerry überträgt

DM
Das ist der BlackBerry Desktop Manager zum Synchronisieren oder Sichern der Daten vom BlackBerry

OTA
Over The Air – Der einfachste Weg um 3rd-Party Software zu installieren, dabei handelt es sich um Links, die mit dem BlackBerry-Browser geöffnet werden müssen. Daraufhin folgt eine automatisierte Installation.

3rd-Party Apps
Software von Drittanbietern wie z.B. Opera Webbrowser, Chat-Programmen etc.

Servicebücher
Sind vom Provider (T-Mobile, Vodafone,…) bereitgestellte Konfigurationsdateien mit Informationen über E-Mail-Konten etc.

Leak / Beta
Firmwareversionen die noch nicht offiziell veröffentlich wurden.

Hybrid
Selbst gemachte Firmware – meistens aus mehreren Versionen zusammengestellt

Akku-Pull
Entfernen des Akkus vom BlackBerry während des Betriebes

Wichtige Infos

Grundsätzlich empfiehlt es sich immer einen Wipe zu machen! Das OS wird komplett entfernt, Ordnerstrukturen im „USER“ Ordner bleiben erhalten. Da nicht jede Firmware-Installation alle Dateien aktualisiert, ist ein Update ohne WIPE ein Glücksspiel!

MAC-Nutzer
Benutzt VM-Ware Fusion 2.0 oder Paralles 4.0 um ein Windows XP zu emulieren!

Windows 7 32-Bit Nutzer
Die Software unbedingt im Kompatibilitäts-Modus WinXP SP2 und als Administrator ausführen!

Windows 64-Bit Nutzer
Dass Updaten der Firmware geht momentan nur unter 32-Bit Systemen. Ein entsprechendes Tool für 64-Bit Systeme gibt es derzeit (noch) nicht.

Linux-Nutzer (GNOME, KDE 4.x, FLUX, etc)
Bitte unbedingt mit VM-Ware ein WinXP emulieren!

Folgende Software wird benötigt

Vorgehensweise

Schritt 1

  • Falls vorhanden alte Firmware deinstallieren
  • BlackBerry Desktop Manager installieren
  • Firmware installieren

Schritt 2

  • BlackBerry am PC anschließen
  • Über den Desktop Manager ein aktuelles Backup erstellen (zur Sicherheit) danach den DM beenden
  • WIPE durchführen
    • JL_Cmdr starten
    • Sollte der BlackBerry mit einem Passwort geschützt sein, dieses eingeben! Ansonsten die Taste „N“ drücken um fortzufahren – Achtung: bei einigen JL_CMD Versionen ist das „Y“ die „Z-Taste“ (amerikanische Tatstatur)
    • Im anschließenden Dialog die Option „4“ auswählen.
    • Zur Bestätigung das Wort „blackberry“ eingeben
    • Nach dem Start, werden alle Daten auf dem BlackBerry gelöscht, außer jene im Ordner User.

Schritt 3

  • In den Ordner des App-Loader navigieren bei Vista ist es : C:\Program Files (x86)\Common Files\Research In Motion\AppLoader
  • Die Datei Vendor.xml löschen

Schritt 4

  • AppLoader starten
  • Sprachpakete und evt.  andere Software auswählen (Wichtig nur die originale BlackBerry Software, keine 3rd Party Apps

Schritt 5

  • Nach dem Neustart über den DM Kontakte, Kalender etc. installieren. Wichtig, keine vorherigen UPDATES EINSPIELEN!!! (Sofern es sich um ein nicht offizielle Version handelt) und 3rd-Party Apps ebenso via OTA neuinstallieren. Ein Tip, einfach ein Textdokument mit allen OTA-Links anlegen und nach jeder Neuinstallation in eine an sich selber adressierte E-Mail kopieren. Anschließend einfach auf die Links in der Mail klicken

FERTIG

[Dieser Artikel basiert auf dem Text von Eike Grübnau – Noch ein mal vielen Dank für das Bereitstellen]

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

117 Gedanken zu „Firmware auf dem BlackBerry installieren/updaten

  1. „So wird das Aktualisieren zu einer Wissenschaft sterilisiert.“ Auch wenn der Post schon ein paar Jahre her ist: Es wird nicht „sterilisiert“, sondern „stilisiert“.

  2. Betr.: Vergebliche Installationsversuche der 6.00 Software auf einem BB9700
    Nach dem Vipen war alles gelöscht – das hat prima funktioniert. Leider kann der Loader die vorher heruntergeladene und installierte Devicesoftware nicht finden. Woran könnte das liegen? Ich installiere im Moment mit dem Desktopmanager wieder mühsam die Version 5.00 …. damit ich wieder telefonieren kann…
    Hätte ich bloß das mit dem sterilisieren früher gelesen…

  3. Hello there. Simply wished to inquire a simple
    question. I’m assembling my web site along with would
    choose to realize in which you’ve got the concept?
    Seemed to be this free of charge? As well as was the idea paid?
    I cannot appear to discover anything at all as well as this place, and so
    with luck , you are able to allow me to realize. Many thanks.
    PS, our apologies. Uk isn’t the very first vocabulary.

  4. Teaching accountancy can be equally another job path we could think
    about. Alternatively you can also visit other people’s
    blogs first of all to see what are the hot topics, get ideas (don’t steal), and you can also comment on other
    people’s blogs. Jail a sense of so location: need to likes to often be reimbursed back as they go about doing, having said that very good day laborers desires to participate
    a group, which often usually means a little and give persons various successes and
    even this means.

    Feel free to visit my blog post … fort lauderdale craigslist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.