Einige Datenbanken konnten nicht synchronisiert werden: Address Book

Erscheint kurz vor Abschluss einer Enterprise Aktivierung der Text „Einige Datenbanken konnten nicht synchronisiert werden: Address Book“ auf dem BlackBerry, so könnte dies folgende Ursachen haben:

  • Ein Microsoft Outlook Kontakt beinhaltet keinen (Firmen-)Namen
  • Im Adressbuch befinden sich folgende Zeichen: #$@!%$“-,^“
  • Novell GroupWise: Ein Kontakte beinhaltet keinen Vor- und Zunamen, es ist nur der Anzeigename angegeben

Nach dem die Fehler behoben worden sind, sind folgende Schritte notwendig:

  • Adressbuch am BlackBerry öffnen
  • Optionen öffnen
  • Drahtlose Synchronisierung auf „Nein“ stellen
  • Enstellungen speichern
  • Optionen öffnen
  • Drahtlose Synchronisierung auf „Ja“ stellen

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bei einer Schulung wurde uns erzählt, dass wuerde daran liegen dass nur n (ich glaube die Zahl wurde mit 500 beziffert) Adressen sync. werden bei der Ent.-Akt. der Rest wuerde „peu a peu nachsync.“

    Diese Aussage kann man dann ja wohl demnach getrost vergessen – oder?

  2. Kann schon mal nicht stimmen, da dieses Problem auch bei Kunden mit <100 Kontakte aufgetreten ist. Wer hat denn sowas behauptet? :)

  3. ist zwar schon etwas aelter…dennoch habe ich noch etwas, das diese Meldung hervorruft:

    Wenn in den OL Kontakten eigene Verteilerlisten angelegt wurden, erscheint diese Meldung ebenfalls.
    Ab BES 5 und FW 5.x soll es moeglich sein, habe ich aber noch nicht getestet.

    zu der Anzahl der Kontakte:
    Hier habe ich mir mal von einem RIM Mitarbeiter sagen lassen: Das Limit liegt bei ca. 2 bis 3000 Kontakten, je nach „Befuellungsgrad“ der Felder.

    Bei meinem derzeitigen Kunden habe ich vor kurzem erst ein Adr. Buch gesehen mit 2380 Kontakten und dies wurde, bis auf die Verteilerlisten, sauber auf das device synchronisiert.

Schreibe einen Kommentar