Wir sind wieder da, obwohl wir nie weg waren…

Puuh, wie fängt man eigentlich einen Text an, wenn die Message quasi schon im Titel ist? Nun ja, ich versuche es mal etwas im Detail zu erklären, ohne eine lange Story zu produzieren. Wie Ihr sicherlich alle wisst, arbeiten Danijel und ich für 2 unterschiedliche IT-Beratungshäuser. Leider (im positiven Sinne) hatte uns seit dem Sommer 2011 die Arbeit sehr stark überrollt – ganz gleich ob Projekte, Veranstaltungen oder aber auch teilweise das Privatleben. Wir haben zwar weiterhin versucht das wichtigste zu bloggen, aber schon sehr schnell gemerkt, dass die Qualität drunter leidet, wenn man Sachen nur mal schnell nebenher berichten möchte, also haben wir es mal temporär ganz sein gelassen. Heute an diesem Tage haben wir zwar nicht viel weniger zu tun, aber ich denke ich kann sagen, dass wir uns nun anders organisieren und auch andere Sachen planen, die vor allem auch BESAdmin.de miterleben wird. Was möchte ich mit diesem Satz sagen? Wir werden BESAdmin.de natürlich nicht schließen o.ä., aber wir werden es relaunchen und etwas erweitern. Nähere Informationen werden Euch sicherlich noch dieses Jahr erreichen, doch den geplanten Relaunch werden wir wahrscheinlich auf Januar legen müssen. Ich weiß, Danijel schmeißt bestimmt gerade mit einem Smartphone nach mir, doch zeitlich werde ich diese Aufgabe dieses Jahr nicht mehr bewältigen können (Wie gesagt, Qualität soll ja nicht drunter leiden). Bis dahin werden wir aber weiterhin den Sinn und Zweck von BESadmin.de erfüllen und Euch mit Informationen versorgen.

Gruß
Martin und Danijel

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Martin,

    glaub mir, ich kann mitfühlen – und vor allem in dem Bereich weiß ich gut Bescheid weil ich mich noch genau daran erinnere wie mich seinerzeit meine blogberry.de zeitweise überrollt hat.
    Auch wenn ich das Projekt mit einem weinenden Auge aufgegeben habe, bin ich mittlerweile froh, nicht mehr 24 Stunden täglich im Hamsterrad „News Veröffentlichung“ zu stecken.
    Du erinnerst dich bestimmt auch noch an Zeiten wo um halb ein Uhr Morgens eine neue Firmware für den BlackBerry Storm released wurde, und somit erstmal nicht an Schlaf zu denken war – es mußten ja erst tausende Leser sekundengenau über das Release informiert werden…

    Von daher hast du absolut recht, bevor die Qualität leidet, lieber kurzzeitig zurückstecken und dafür wiederkommen!

    Liebe Grüße und leg ruhig mal die Füße hoch an Weihnachten,

    Sascha

Schreibe einen Kommentar