Google’s Search by Voice nun auch in der BlackBerry App verfügbar

Ab sofort bietet Google seinen Dienst Search by Voice auch in Deutschland an und aktualisierte seine mobilen Clients. Natürlich hat man die Google Mobile App für den BlackBerry nicht unberührt gelassen und die Sprachsuche integriert. Wie genau es funktioniert, zeigt Euch dieses Video. Doch eigentlich ist es simpel: Man öffnet die App, drückt die grüne Hörertaste und spricht seinen Suchbegriff. Funktioniert tadellos, doch Störgeräusch beeinträchtigen sehr.

Download: http://m.google.de/search

[via]

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, hab die aktuelle Version 3.6.14 drauf, aber wie heißt es manchmal so schön: Das Problem sitz vor dem PC: Wenn die Sprachsuche deaktiviert ist, dann kann sie ja nicht funktionieren, jetzt sehe ich es auch. ;)

    Was mich bei der Google Mobile App auch stört ist die Tatsache das ich diese (egal mit oder ohne Kompatibilitätsmodus) nur zur Hälfte sehe, nicht so wie bei dir.

    Alle anderen Apps, wie z,B. n-tv, WordPress werden nach Deaktivierung des Kompatibilitätsmodus ja auch normal angezeigt.

    Es wäre gut wenn sich ein hier vorbeischauender Storm 2 User dazu äußern wurde ob das normal ist.

Schreibe einen Kommentar