BlackBerry Mailstore Service (Dienst) startet nicht am BES 5.0

Sollte es mal vorkommen, dass der BlackBerry Mailstore Service nicht vom BlackBerry Controller Dienst gestartet werden kann, dann kann es nur an einem Problem liegen:

Die BlackBerryServer und BlackBerryServer_MailStoreProfile Profile fehlen in der Registry:
(HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles).

Die Lösung dafür ist ganz einfach:

  1. Als BESAdmin am BlackBerry Enterprise Server anmelden
  2. BlackBerry Dispatcher Dienst stoppen.
  3. BlackBerry Server Configuration utility starten.
  4. BlackBerrry Server Tab öffnen.
  5. Auf Edit MAPI Profile klicken.
  6. Falls nicht vorhanden, BESAdmin und den Exchange-Server angeben
  7. Check Name / Name überprüfen klicken
  8. OK klicken
  9. Überprüfen ob die Profile nun in der Registry vorhanden sind (Pfad siehe oben)
  10. BlackBerry Dispatcher und BlackBerry MailStore Dienst starten.

Hinweis: Ebenso sollte bei diesem Problem ein Eintrag im Eventlog erscheinen: „Failed to start the BESMailstore RPC Server thread.“ mit dem Fehlercode 5604.

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.