Traffic Warden – Die BlackBerry®-Lösung für mobile Datenerfassung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr

RTEmagicC_blackberry-parkverbot-erfassung.jpg

OrbitMobile – eine Sparte des Unternehmens Orbit – entwickelte in Zusammenarbeit mit RIM eine Anwendung namens Traffic Warden. Diese Lösung dient der mobilen Überwachung des ruhenden Verkehrs. Mit dem BlackBerry werden Verwarnungen erfaßt, übermittelt und als Ticket gedruckt. Typische Aufgaben sind Dokumentation der Entfernung von KFZ an gefährlichen Stellen, die Erfassung von Falschparkern und die Kontrolle von Bewohner-Parkausweisen und Handy-Parkern (handyparking). Eine wesentlicher Vorteil ist die Zeitersparnis, sowie der geringere Aufwand der Verwaltung.

Die Arbeitsweise lässt sich in 3 Schritten beschreiben:

  • Datenerfassung (Dokumentieren in Text, Bild und Video)
  • Übermitteln (Online-Datenverbindung über UMTS/GSM)
  • Drucken (mobiler Drucker für Verwarnungen mit Verwarngeld, wetterfestes Papier)

Eingesetzt wird die Lösung schon in folgenden Städten:

  • Bonn (316.416 Einwohner)
  • Kaiserslautern (97.770 Einwohner)
  • Görlitz (56.724 Einwohner)
  • Siegburg (42.578 Einwohner)
  • Baesweiler (28.234 Einwohner)

Sollte sich einer meiner Leser für TrafficWarden interessieren, so besteht auch die Möglichkeit Testgeräte anzufordern.

Weitere Informationen sowie ein Video: Traffic-Warden / OrbitMobile Solutions Produktpalette

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

2 Gedanken zu „Traffic Warden – Die BlackBerry®-Lösung für mobile Datenerfassung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.