Ubuntu für Android – Der Desktop auf dem Smartphone

Canonical hatte am Dienstag angekündigt, Ubuntu auch für die mobile Plattform Android auf dem Mobile World Congress 2012 vorzustellen. Man geht ganz stark davon aus, dass die Killerapp im Jahre 2012 der Desktop sein wird. Wir erleben es ja heute schon selbst, dass man mit Hilfe von Citrix oder VMware Zugang zu einem PC-System über sein Tablet oder sogar Smartphone erhält. Wie Ubuntu auf einem Android aussehen wird, zeigt das folgende Video:

Auf der offiziellen Ubuntu-Homepage gibt es eine dedizierte Seite für Ubuntu für Android. Ob es wirklich so einschlagen wird, wie Canonical sich das vorstellt wird sich ja noch zeigen. Der Gedanke dieses Konzeptes ist jedoch der richtige in Sachen „mobiles Arbeiten“ oder Virtualisierung auf Tablet/Smartphone-Ebene.

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

Schreibe einen Kommentar