MyBlackBerry – Die Community mit einem unglücklichen Start

myblackberry

Ab heute kann man sich in der BlackBerry Social Community „MyBlackBerry“ ohne Invitation Code anmelden. Ok, bisher auch nur für User aus den Staaten. Leider ist der Start alles andere als ein Erfolg, denn schon bei der Aktivierung des Accounts gibt es massig Probleme. Beim Anmeldeformular sind die Felder teilweise noch mit Datenbanknamen versehen. Der Aktivierungslink in der Mail ist ebenso ein falscher. Auch nach dem Login ist entweder nur ein „You are logged in“ Screen zu sehen, oder die Grafiken sind alle verschoben (hatte vor 2 Stunden jedoch noch funktioniert).

Kleiner Tipp von Sacha für die Aktivierung:

  • Auf my.blackberry.com einen neuen Account einrichten
  • Als Land USA angeben, und einen US-Carrier auswählen
  • Anmeldung abschließen
  • Aktivierungsmail öffnen
  • Die URL des Aktivierungslinks in die Zwischenablage kopieren

Dann muß man den Link umbauen, damit die Aktivierung funktioniert, bei mir sah der Link in der Mail ungefähr so aus:

http://00000011.html/config.path/activate.seam?email=abcd%40abcdefghij.ab&code=dcd008154711da778abcdef7a1365

Das “00000011.html/config.path/” ersetzt man dann gegen https://www.blackberry.com/webSSO/. Danach wurde mein Konto erfolgreich aktiviert und ich konnte mich in der MyBlackBerry Community anmelden.

Solltet Ihr Screenshots sehen wollen, schaut bei blogberry vorbei, Sascha hatte noch das Glück sich anzumelden als noch alles richtig dargestellt worden ist :)

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

Schreibe einen Kommentar