Visual Voice Mail / Mobilbox Pro am BlackBerry (OS 5.0) aktivieren

mobilboxpro_tmo

T-Mobile bietet schon seit einiger Zeit für das iPhone Visual Voice Mail an. Diese Option gibt es auch für andere Endgeräte und wird von T-Mobile Mobilbox Pro genannt. Offiziell werden nur Endgeräte von Nokia und Samsung unterstützt. Man kann Mobilbox Pro aber auch auf allen BlackBerry Geräten mit Firmware Version 5.0 aktivieren. Die folgenden Schritte zeigen wie man den Visual Voice Mail Client auf dem BlackBerry Bold 9700 installieren kann:

  1. Unter T-Mobile Update Service in der Free Download Area muss die aktuelle BlackBerry Bold 9700 Firmware heruntergeladen werden.
  2. Das in Schritt 1 heruntergeladene Firmwarepaket muss dann auf dem PC installiert werden.
  3. Anschließend wechselt man in das Verzeichnes C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Research In Motion\Shared\Loader Files\9700M_v5.0.0.321_P5.1.0.90 und öffnet die Datei net_rim_bb_vvm.alx mit Wordpad.exe.
  4. BB-VVM-FW-Directory

  5. In der Datei muss man nach dem Text „100|“ suchen und durch „114|100|“ ersetzen. Die Anführungszeichen lässt man natürlich bei der Suche weg. Wenn die komplette Datei durchsucht ist, speichert man diese unter dem selben Namen.
  6. BB-VVM-alx-search-and-replace

    Bevor mit dem nächsten Schritt fortgefahren werden darf, muss der BlackBerry Desktop Manager geschlossen sein.

  7. In diesem Schritt wird der Visual Voice Mail Client auf den BlackBerry installiert. Hierfür wird aus dem Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Research In Motion\Apploader das Programm loader.exe gestartet. Der BlackBerry Bold 9700 muss natürlich per USB-Kabel angeschlossen sein.

    Im Application Loader Fenster klickt man auf „Weiter“:
    BB-VVM-Loader-Step-1

    In diesem Fenster sollte die PIN des angeschlossenen BlackBerry angezeigt werden. Anschließend klickt man auf „Weiter“:
    BB-VVM-Loader-Step-2

    Der Application Loader braucht einen Augenblick um die Konfiguration einzulesen:
    BB-VVM-Loader-Step-3

    Im nächsten Fenster scrollt man nach unten und stellt sicher das der Haken bei „Visual Voice Mail“ gesetzt ist:
    BB-VVM-Loader-Step-4

    Der Application Loader wird jetzt anzeigen das Visual Voice Mail auf den BlackBerry geladen wird. Hier klickt man wieder auf „Weiter“:
    BB-VVM-Loader-Step-5

    Der Ladeprozess kann einige Minuten in Anspruch nehmen:
    BB-VVM-Loader-Step-6

    Wenn die Installation von Visual Voice Mail abgeschlossen ist, kann man das Fenster durch „Beenden“ schließen:
    BB-VVM-Loader-Step-7

  8. Abschließend führt der BlackBerry einen Reboot durch. Nach dem Reboot hat man ein neues Icon auf dem Display des BlackBerry:
    bb-vvm-new-app-icon
  9. Nun kann die Mobilbox Pro Option bei T-Mobile gebucht werden. Die Option kostet jeden Monat 1,99 Euro. Jenachdem ob man Geschäfts- oder Privatkunde bei T-Mobile ist, muss man entweder 2828 oder 2202 vom Handy aus wählen.
  10. Im letzten Schritt wird der Visual Voice Mail Client konfiguriert und getestet.

    Nach dem ersten Start der Anwendung muß man die Lizenz akzeptieren:
    bb-vvm-eula-1

    Der Visual Voice Mail Client meldet sich automatisch bei T-Mobile um die Konfiguration zu starten:
    bb-vvm-autoconfig-1

    So sieht das Konfigurationsmenü aus


    Nach dem der Client konfiguriert ist, kann man sich selber anrufen und eine Test-Nachricht auf der Mailbox hinterlassen. Die Nachricht erscheint dann wenig später in der Visual Voice Mail Nachrichtenliste:
    bb-vvm-message-1

    Die Nachricht kann dann geöffnet werden und direkt am BlackBerry angehört werden:
    bb-vvm-message-2

    Die per Visual Voice Mail empfangenen Sprachnachrichten kann man z.B. per Email oder als MMS weiterleiten.

Offizielle Informationen von T-Mobile:

Vielen Dank auch an Roland für die Unterstützung beim Artikel.

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Rolands Erinnermich » Blog Archiv » BlackBerry: Mobilbox Pro verwenden

  2. Super Tip!! Danke! Kurze Frage: muss ich alle 0|100| auf 114|100| setzen? Da gibts ja so einige…..

    Gruß

  3. Zusatzinfo: Bei T-Mobile wird die Mobilbox Pro offiziell für BlackBerry® Geräte seit dem 10.05.2010. Kunden, die diese Optiom über den Service buchen, oder über MeinT-Mobile.de- bekommen eine Pushnachricht auf Ihren BlackBerry® mit dem Downloadlink des Mobilbox Pro Client, optional kann man diesen, wie es oben beschrieben ist ist installieren. Visual Voice Mail heißt die Mobilbox für Iphone Kunden.

    Macberry

  4. Hi!

    Gibt es auch die Möglichkeit dieses Mailbox Pro auch wieder zu entfernen? Und wenn ja, ist dies möglich auch ohne den Blackberry von den Einstellungen wieder neu einstellen zu müssen?

  5. Hallo,

    ich hab ein Problem….

    Ich bin zwar bei T-Mobile, aber habe den Bold 9700 bei Amazon gekauft. Also ein unbrandetes Gerät! Ich kann die MailboxPro zwar installieren auf dem Gerät aber es nicht nutzen. Das App initialisiert sich aber nicht, ein Mitarbeiter von T-Mobile /Blackberry Support meinte, dass es daran liegt, dass mein Blackberry das T-Mobile Branding nicht hat.

    Meine Frage:
    Kann ich die Datei irgendwie umschreiben, dass ich die Funktion auch auf meinem unbrandeten Gerät nutzen kann.
    Vendor ID: 604

    Welche Datei müsste ich wie bearbeiten?

    Danke im voraus.

  6. Hallo, leider ist hier keine Problemlösung mehr genannt. Ich habe das gleiche Problem und hoffe auf eine Hilfestellung. Marijan, hast Du Hilfe bekommen?

Schreibe einen Kommentar