Alle Daten am BlackBerry löschen (wipen)

Methode 1
10mal ein falsches Kennwort eintippen. Bei Aufforderung „blackberry“ eingeben. Sollte kein Kennwort vergeben worden sein, so muss erst vorher eins gesetzt werden

Methode 2
Im Menü unter Optionen -> Sicherheit -> Allgemeine Optionen ->BlackBerry-Taste -> Smartphone löschen -> „blackberry“ eintippen und bestätigen

Es gibt noch weitere Methoden (z.B. über den Desktop Manager), jedoch halte ich Sie für unnütz, da Methode1 und Methode2 am simpelsten und schnellsten sind.

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

4 Gedanken zu „Alle Daten am BlackBerry löschen (wipen)

  1. Nachdem ich den BB nicht Syncronisieren konnte habe ich, wie hier im Forum vorgeschlagen, meinem BB 10x die falsche Gerätenummer verpasst um die alten Daten meines Vorgängers zu löschen und den BB in „urzustand“ setzen.
    Mein Problem ist nun, dass sich der BB nicht mehr starten lässt.
    Es erscheint im Display so ein eigenartiges durchgestrichenes zeichen mit der Nummer 507 darunter.
    Was kann ich tun??
    Kriegt sich mein BB wieder ein?? oder kann ich gleich einen Neuen bebieten?
    Hilfe von Euch wäre nett……….

  2. Hallo ich habe ein dringendes Problem,

    das 10-malige,falsche Eintippen des Passwortes, welches hier als Tipp angegeben wird ist mir aus Versehen passiert. Mein BB zeigt nurnoch das oben genannte Bild an und ich weiß einfach nicht weiter. Ich habe das gesamte Internet durchforstet und habe eigendlich nur ein Problem: Stecke ich mein Handy per USB-Kabel an den Laptop wird es nicht angezeigt (ist ja auch kein System drauf?!), ich habe es schon über den Gerätemanager versucht, jedoch sehe ich dort nur die Einstellungen und komme dort auch nicht wirklich weiter. Ich habe Windows7 und würde mich wirklich riesig freuen wenn mir hier jemand helfen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.