Exchange-Version per PowerShell auslesen

Manchmal ist es für Troubleshooting-Fälle oder Dokumentationszwecke wichtig die exakte Version des Exchange-Servers zu wissen. Der schnellste Weg über die Powershell lässt sich mit dem folgendem Befehl ausführen:

Get-ExchangeServer -Identity $env:COMPUTERNAME | ft name,AdminDisplayVersion -HideTableHeaders -AutoSize

Kurzer Einzeiler, der die Versions- und Buildnummer von Exchange 2010 und 2007 per PowerShell ausliest und in einfacher Ansicht ausgibt.

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Martin,

    das Script ist zwar nett, verrät Dir aber nix über den tatsächlichen Patchstand was RUs angeht. Ist leider nen Standardproblem. Anders als beim BES , werden die Hotfixes/RUs auch nicht in die Software/Programme und Funktionen aufgenommen.
    Man muss leider die MMC öffnen und dort in der Info der MMC nachschauen.

    LG Henry

  2. Tatsächlich schönes Script,
    aber es geht trotzdem nicht mit Exchange Boardmitteln. Das Script funzt auch nur mit Exchange 2010, für 2007/2013 muss man dann auch noch deren Registry Keys auswerten.
    Wie gesagt schönes Script, aber es schummelt. ;-)

    LG Henry

  3. They can get proper rhinoplasties are really affordable
    rates and hence the demand is always high.
    Just like other facilities, medical facilities at Salt
    Lake City are quite advance and it has been serving different needs of
    the patients for the past many years. Unlike other muscles in your body, your facial exercise are connected as skin and bone,
    forming a cushion for the skin to relax.

    Here is my web-site; plastic surgery utah

Schreibe einen Kommentar