Neue Funktionen im BlackBerry Internet Service 3.2

Der schon vor längerer Zeit angekündigte, aber bis heute nicht veröffentlichte BIS in der Version 3.2 bringt natürlich auch einige Neuerungen mit sich. Und was wäre BESMgmt.de, wenn ich nicht über diese berichten würde? Also hier zur Übersicht:

Kalendersynchronisation

  • Zwei-Wege-Synchronisiation des Google-Kalenders mit dem BlackBerry Kalender

Verbesserungen zum automatischen Einloggen

  • Beinhaltet Support für BlackBerry® Device Software 4.6 und früher.
  • Zur Konfiguration der Emailkonten muss keine Eingabe von Benutzername und Kennwort mehr erfolgen

Option zum Anzeigen/Verstecken des Kennwortes

  • Bei der Validierung der Emailadressen, kann der User beeinflussen, ob das Kennwort angezeigt wird oder nicht

Neue Kennwortkriterien

    Neu angelegte Kennwörter für Konten im BlackBerry Internet Service müssen die neuen Kriterien erfüllen:

  • 8-16 Zeichen
  • Mindestens ein Buchstabe und eine Zahl
  • Das Wort “password” kann nicht benutzt werden
  • Der Benutzername oder die Emailadresse können nicht als Kennwort benutzt werden

Diese Informationen stammen aus dem KB24208 aus dem BTSC. Weitere Details gibt es noch im Supportforum von BlackBerry.

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr schön, gerade auf die Kalendersynchronisation warte ich. Geht hoffentlich besser als google Sync und auch hoffentlich mit allen Kalendern und nicht nur mit dem freigegeben. Ist der BIS 3.2 schon aktiv?

Schreibe einen Kommentar