BlackBerry wird nicht am Server erkannt – Device.xml und Vendor.xml aktualisieren

Sollte es mal passieren, dass ein neuerer Blackberry nicht am BlackBerry Server erkannt wird, dann liegt es sehr wahrscheindlich daran, dass auf dem Server noch eine veraltete Device.xml und/oder Vendor.xml hausiert. Um diese Beiden auf den neusten Stand zu bringen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Aktuelle Device.xml und Vendor.xml runterladen
  2. Device.xml und Vendor.xml in den Ordner C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Research In Motion\AppLoader kopieren (die alten Files vorher umbenennen).

Hinweis: Dieser Lösungsweg gilt nur für einen BlackBerry Enterprise Server 4.0 und 4.1 (ebenso BPS).
Für den BlackBerry Enterprise Server 5.0 müssen diese Schritte nicht durchfgeführt werden, da dieser ein Mal pro Stunde über eine sichere Verbindung nach einer Aktualisierung der beiden Dateien überprüft.

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

2 Gedanken zu „BlackBerry wird nicht am Server erkannt – Device.xml und Vendor.xml aktualisieren

  1. Quite a few treatment centers impose as per the time required each meeting.
    During the treatment, the area is protected by
    using a dynamic cooling device that spreads cryogen onto the skin to
    cool the upper layer and facilitates you maximum comfort.
    FUE leaves only small, circular scars that heal without the need for sutures.

    Stop by my homepage; Laser Light Therapy

  2. This causes a person to become physically dependent on getting regular
    fixes in order to cope with daily life. So, you’ve gone through
    and built a starting network. Provide professional, customized and purposeful campaigns and strategies, to bring
    measurable results to clients those who wish to achieve holistic online presence.

    Here is my blog post :: social media marketing plan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.