BESAdmin – Der Name kann nicht aufgelöst werden [Mapi-Profil]

Falls bei der Erstellung des Mapi-Profils die Fehlermeldung „Der Name kann nicht aufgelöst werden“ erscheint, wurde höchstwahrscheinlich kein Postfach für den BESAdmin erstellt, oder der BESAdmin wurde in der GAL (Global Adresse List) ausgeblendet. Um diese Einstellung rückgängig zu machen, ist folgendes durchzuführen:

  1. Snapin Active Directory Benutzer- und Computer öffnen
  2. BESAdmin suchen
  3. Tab Exchange Erweitert öffnen
  4. Haken entfernen bei „Im Adressbuch ausblenden

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.