Qik – Videosharing mit dem BlackBerry

Share Live Video from you Mobilephone“ – Mit diesem Slogan wirbt Qik um seinen Dienst.
Dieser ermöglicht in erster Linie das Publizieren von Videos, welche mit dem Smartphone gedreht worden sind. Das tolle an diesem Dienst ist, es wird ein BlackBerry-Client zum Download bereit gestellt, mit dem man direkt Videos aufnehmen und auch sofort über diverse Dienste publizieren kann. Bisher beschränkt sich Qik auf brightcove, twitter, twelve_seconds, youtube, tumblr und facebook. Ist man bei Facebook angemeldet, muss man sich nicht ein mal für Qik registrieren sondern kann alles über den Facebook Account nutzen.

Schaut Euch die Screenshots an und testet es einfach mal.

qik1

qik2

qik3

qik4

Weitere Informationan auf qik.com
Der Client lässt sich erst nach einem Login über das Smartphone runterladen.

Martin Cygan

Martin ist Gründer des Blogs und berät Unternehmen im Umfeld der mobilen Lösungen. Seine Spezialthemen sind iOS, Mobile Device Management und Enterprise Mobility, sowie Apps.

2 Gedanken zu „Qik – Videosharing mit dem BlackBerry

  1. I do consider all of the concepts you’ve presented
    in your post. They are really convincing and can certainly work.

    Still, the posts are too brief for newbies. May just
    you please extend them a bit from next time?
    Thanks for the post.

  2. When selecting memorabilia or general purpose utility items as gifts,
    avoid items such as perfume and religious or superstitious items.
    Gift baskets are now being made for just about every occasion imaginable and for just about anyone.
    Most of the suppliers offer home delivery feature within a few days of placing order.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.